Hofbrauhaus Freising 1160

hofbrauhaus-freisingDie Brauerei

Die im bayrischen Freising ansässige Brauerei wurde 1160 von Bischof Albert I. auf dem Domberg zu Freising gegründet.

Neben dem Standort Freising ist dieses Brauhaus auch in Jettenbach und Pörnbach vertreten.

Die Biere dieser Brauerei tragen das Logo der geschützen geographischen Angabe “Bayrisches Bier – einig in der Welt”.

Weitere Infos über die Brauerei und deren Biere finden sich unter www.hofbrauhaus-freising.de .

 

 

Flaschen- und Etikettendesign

[SRA value=“3.5″ OPTIONS]

 

Flaschen- und Etikettendesign

[SRA value=“3.5″ OPTIONS]

Das Bier präsentiert sich dunkel bernsteinfarben und trüb mit wenig Schaumbildung.

Geruch

[SRA value=“3.5″ OPTIONS]

Malzaromen gepaart mit einer angenehmen leichten Süße lassen Geschmacklich auf einiges Hoffen.

Geschmack

[SRA value=“4.0″ OPTIONS]

Was sich im Geruch andeutete, findet sich im Geschmack wieder. Im Antrunk deutlich süß und malzig, erinnert das Bier sogar an Karamell. Der Abgang gestaltet sich fein würzig mit einer leichten Alkoholnote.

Fazit

[SRA value=“4.0″ OPTIONS]

Dieses Bier hat das gewisse Etwas und hat uns sehr gut geschmeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.